Landkreis Peine – ein familienfreundliches Umfeld!

Ehrenamtliche Familien-Lotsinnen und -Lotsen

Am 24.6.2015 erhielten 13 neu ausgebildete Familienlotsinnen und -lotsen das Zertifikat des Sozialministeriums Niedersachsen. (Foto: Katja Schröder / Landkreis Peine)

Hilfe im Familien-Alltag im Landkreis Peine

Familien sind im Alltag großen Anforderungen ausgesetzt. Es ist nicht immer einfach, in stürmischen Zeiten allen Erziehungsaufgaben gerecht zu werden. Familienlotsinnen und -lotsen helfen Eltern, Kindern und Jugendlichen »auf dem Weg durch schwieriges Fahrwasser«.

Familienlotsen sind ehrenamtlich tätige ausgebildete Frauen und Männer. Sie verfügen über Lebenserfahrung, persönliche und berufliche Qualifikationen. Sie haben besondere Kenntnisse über alle Hilfen und Beratungsstellen, die Familien bei auftauchenden Fragestellungen weiterhelfen können. Sie machen es Eltern, Großeltern und Kindern in problematischen Zeiten einfacher, das »ruhige Fahrwasser« wieder zu erreichen.

Welche Hilfe geben Familienlotsinnen und –lotsen?

Eine lebenspraktische Unterstützung für Familien, z.B. Kinderbetreuung, Anträge ausfüllen, Begleitung zu Ämtern und Behörden, Gespräche über Alltagsthemen, Informationen z.B. zum Bildungs- und Teilhabepaket, Kontakte herstellen zu örtlichen Vereinen und Angeboten, praktische Tipps zur Bewältigung des Alltags, Kinder bei den schulischen Erfordernissen unterstützen, einzelne Jugendliche auf dem Weg von der Schule in den Beruf begleiten, und vieles mehr.

Die Aufgabenstellungen und der wöchentliche Zeitumfang sind variabel und werden zwischen der Erziehungslotsin / dem Familienlotsen und der Familie gemeinsam abgesprochen.  

Hier können Sie das aktuelle Faltblatt downloaden.

Anfragen zum Einsatz von Familienlotsen nimmt Marlene Dörrstock entgegen. Lassen Sie sich beraten.

Lokales Bündnis für Familie im Landkreis Peine
- Fachdienst Jugendamt -
Burgstraße 1 · 31224 Peine
Koordination: Marlene Dörrstock
Tel. 05171/ 401-1233
m.doerrstock@landkreis-peine.de

Zurück