Hier finden Sie Informationen zu Junges Peine

"Pausentaste"

Kümmert auch ihr euch um kranke oder pflegebedürftige Kinder oder Verwandte? Das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat für euch das Projekt "Pausentaste - Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe. Das Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich um ihre Familie kümmern." ins Leben gerufen.

Damit ihr mit euren Sorgen und Ängsten nicht allein dasteht, könnt ihr ab dem 01.01.2018 zu diesem Thema die Nummer gegen Kummer anrufen: 116 111. Der Anruf dort ist kostenlos! Montags bis Samstags jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr werdet ihr beraten. Samstag könnt ihr euch "Peer-to-Peer" beraten lassen. Mit anderen Worten, die Ansprechpartner sind zwischen 16 und 21 Jahre alt und extra für diese Aufgabe ausgebildet.

Nutzt ihr lieber erstmal das Internet als Ratgeber? Dann könnt ihr auch auf der Seite www.nummergegenkummer.de  oder http://www.pausentaste.de/ nachlesen.

Zurück